Dipl. Reflexzonentherapeut Prophylaxe

Dipl. Reflexzonentherapeutin Prophylaxe

Berufsbegleitende Ausbildung mit Diplomabschluss

In dieser Ausbildung erlangen Sie das Wissen und die Handfertigkeiten, über Reflexzonen auf den Organismus einzuwirken. Diese Möglichkeiten sind besonders wertvoll in den Bereichen Gesundheitserhaltung, Prävention, Therapie und Wellness. Es ist eine wunderbare Ergänzung zu anderen manuellen Therapiemethoden.

Vor allem über die Reflexzonenmassage am Fuss (RZF) nehmen Sie regulierenden Einfluss auf den Körper und die Psyche Ihrer Klienten. Ausserdem wird in diesem Ausbildungsmodul auch auf folgende Reflexbereiche eingegangen: reflektorische Lymphbehandlung / Zusammenhang zwischen den Zähnen und organischen Beschwerden / Hand- und Ohrreflexzonen / Inspektion der Füsse – was sagen uns die Füsse über den Menschen, den sie tragen, aus? / Einblick in den Meridianverlauf / Einblick in die Marmapunkte / Einblick in die Akupunktbehandlung. Auf diese Weise erhalten Sie einen umfassenden Einblick in die Möglichkeiten, über diverse Reflexzonen/-systeme auf den Menschen einzuwirken. Die Module sind so aufgebaut, dass Sie nach Abschluss der Ausbildung die Auflagen zur Krankenkassenanerkennung bei EMR, ASCA und EGK erfüllen.

Der Abschluss ermöglicht Ihnen das selbstständige Arbeiten in der eigenen Praxis, oder Sie können sich in einer Gesundheitsinstitution anstellen lassen.

Ausserdem haben Sie im Prophylaxe Gesundheits- und Schulungszentrum Weiterbildungs- und Umschulungsmöglichkeiten, um Ihr erlangtes Wissen zu vertiefen oder weiter auszubauen.

Aufbau des Lehrgangs
  • 180 Stunden Präsenzunterricht RZF (Reflexzonentherapie am Fuss): 30 Unterrichtstage à 6 Std.

  • 210 Stunden Präsenzunterricht MGL (medizinische Grundlagen): 35 Unterrichtstage à 6 Stunden

Total Präsenzunterricht: 390 Std.

  • ca. 300 Stunden Selbstlernzeit (Schätzwert)

  • Diplomarbeit

Voraussetzungen

Vorkenntnisse sind keine notwendig, im Unterricht wird das Wissen vermittelt.

Sie arbeiten gerne mit Menschen, sind empathisch und kontaktfreudig.

Sie interessieren sich für Gesundheit, Krankheit und die Rätsel des menschlichen Körpers.

Sie haben eine offene Einstellung zur heilenden Wirkung der Berührung.

Module
  • Reflexzonentherapie am Fuss (RZF)

  • MGL: Biologie, Anatomie, Physiologie, Pathologie, Pharmakologie, Gesundheitsverständnis, Menschenbild, Ethik, Berufsidentität, Praxisführung, Psychologie, Kommunikation, Gesprächsführung, Nothilfe, Reanimation, Klientensicherheit, Therapeutensicherheit

Unterrichtstage und Zeiten

Ausbildungsdauer:  ca. 1,5 Jahre

Unterrichtstag:          

Auf Anfrage: Die Grundlagen des Moduls werden zusammen mit den Diplomlehrgängen Med. Masseur/in und Naturheilpraktiker/in geführt. Nach Abschluss der Grundlagen kommen die Vertiefungsthemen, welche jeweils am Donnerstag stattfinden. Auf diese Weise bestehen verschiedene Möglichkeiten den Lehrgang zu starten. 

Unterrichtszeiten:     

von 10 bis 17 Uhr, mit einer Pause von 13 bis 14 Uhr

Kosten

Einschreibegebühr          Fr.      300.– (wird bei den Lehrgangskosten angerechnet!)

gesamter Lehrgang          Fr.   8'970.–

Prüfungsgebühren           Fr.      250.–

Diplomarbeit                    Fr.      200.–

Total Kosten             Fr. 9'420.–

 

In den Lehrgangskosten sind sämtliche Bücher, Skripte, Präsentationen, die von den Dozenten verwendet werden, enthalten.

Voraussetzungen für die Krankenkassenanerkennung

EMR, Methoden-Nr. 81 „Fussreflexzonenmassage“:

  • Medizinische Grundlagen: 150 Std.

  • Erfahrungsmedizin (Fussreflexzonenmassage): 100 Std.

  • 250 Std. praktische Erfahrung (Praktikum, Arbeit in eigener Praxis oder im Anstellungsverhältnis) nach Abschluss der Ausbildung

 

ASCA: Methoden-Nr. 218 „Fussreflexzonenmassage Therapie“:

  • Ausbildungsstufe 1: 150 Std. MGL

  • Ausbildungsstufe 2: 100 Std. RZF

  • Ausbildungsstufe 3: wird nicht verlangt

  • Keine praktische Erfahrung notwendig

 

EGK:

  • 200 Std. MGL

  • 120 Std. RZF

  • Keine praktische Erfahrung notwendig

Visana:

Visana anerkennt die Fussreflexzonenmassage nur bei med. Masseuren mit eidg. Fähigkeitsausweis. 

AGB
Infos anfordern
arrow&v

Prophylaxe Gesundheits- und Schulungszentrum AG

Niesenweg 4

3012 Bern

Anrufen

Tel.: 031 302 44 50

©2019 Prophylaxe

OdA-MM Organisation der Arbeitswelt Medizinischer Masseure
EMR ErfahrungsMedizinisches Register
ASCA Schweizerische Stiftung für Komplementärmedizin