Dipl. Fusspfleger Prophylaxe

Dipl. Fusspflegerin Prophylaxe

Im Ausbildungsmodul Diplomierte/r Fusspfleger/in erlernen Sie die Fusspflege, das fachgerechte Kürzen der Nägel und die richtige Hornhautentfernung sowie die Fussmassage und das Lackieren der Nägel. Es wird auch die apparative Anwendung gelehrt. Dieses Kursmodul ist sehr praxisorientiert; Sie behandeln 7 Modelle, die Sie mitbringen.

Der Kurs wird aufgeteilt in ein Basismodul mit Zertifikatsabschluss und ein Erweiterungsmodul, um das Diplom zu erlangen.

Kursthemen

Basismodul:

Geschichte der Fusspflege / Unterschiede Podologie und Fusspflege / Verbandswesen der FusspflegerInnen / Anatomie, Physiologie und Pathologie der Strukturen am Fuss (Knochen, Muskeln, Sehnen Bänder) / Anatomie, Physiologie und Pathologie von Haut- und Nägel der Füsse / Arbeitsplatzeinrichtung / Instrumentenlehre / Hygiene / Das Fussbad / Die Fussmassage / Befunderhebung in der Fusspflege / Das Paraffinbad / manueller und apparativer Ablauf einer kosmetischen Fusspflegebehandlung / Organisation der Praxis in der Selbständigkeit

Diplommodul:

Anatomie, Physiologie und Pathologie von Herz-Kreislauf-System auf die Füsse bezogen / Entzündung, Fieber auf die Fusspflege bezogen / Polsterung und Druckentlastung / Taping am Fuss / Fusspflege bei Diabetes, der diabetische Fuss / Medikamente – was gilt es bei der Fusspflegebehandlung zu beachten?

Dieser Lehrgang erfüllt die Kriterien zur Aufnahme in den Berufsverband Fusspflege Schweiz.

Infos zum Verband finden Sie hier.

Voraussetzungen

Körperlich und psychisch belastbar, sensible Hände, gute Sehfähigkeit, Einfühlungsvermögen und gute Umgangsformen.

Lernzeit
  • Basismodul: 

12 Abende zu 48 Stunden Präsenzunterricht, dazu 15 Stunden Hospitation in einer externen Institution, 2 Stunden Leistungsnachweis.

  • Diplommodul:

8 Abende zu 32 Stunden Präsenzunterricht, dazu 16 Stunden Reflexion, 0,5 Stunden Leistungsnachweis.

Präsenzzeit

1 Abend pro Woche, 18 bis 22 Uhr.

Leistungsnachweise
  • Zerifikatsprüfung: schriftliche Fragen zu fachspezifischen Grundlagenkenntnissen, praktisches Vorzeigen durch selbständige Organisation der Fusspflege am Modell

  • Diplomprüfung: Erarbeiten und Präsentieren eines fusspflegespezifischen Themas. 

Nächster Kursstart

Lehrgangsstart:        

Klicke hier um die Startdaten der Lehrgänge zu sehen.

Unterrichtstage:

  • Donnerstagabend

Unterrichtszeiten:  von 18 bis 22 Uhr, mit einer Pause von 30 Minuten.

Kosten

Basismodul:

Fr. 2'400.– total, inklusive Kursunterlagen, gesamtes Verbrauchsmaterial, Zertifikat, Kursbestätigung.

Diplommodul:

Fr. 1'600.– total, inklusive Kursunterlagen, gesamtes Verbrauchsmaterial, Taping Box, Diplom, Kursbestätigung.

Kursleitung

Jessica Keller

AGB

Direktanmeldung

Infos anfordern
arrow&v

Prophylaxe Gesundheits- und Schulungszentrum AG

Niesenweg 4

3012 Bern

Anrufen

Tel.: 031 302 44 50

©2018-20 Prophylaxe

  • Facebook
  • Instagram
ASCA Schweizerische Stiftung für Komplementärmedizin
OdA-MM Organisation der Arbeitswelt Medizinischer Masseure
EMR ErfahrungsMedizinisches Register
medmasseur-logo-1435739642.jpg
Gütesiegel_Ausbildung-Weiterbildung.png